Parade der Vielfalt

Die Parade der Vielfalt ist eine Aktion zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen.

 Am 5. Mai 2018 wurde in Chemnitz mit verschiedenen Aktionen auf die Rechte von Menschen mit Behinderung aufmerksam gemacht.
Nach Start in Dresden wurde die Parade für Menschen mit und ohne Behinderung vom Bahnhof Chemnitz über die Brückenstraße bis zum Neumarkt, an die Aktionsfläche geführt. Hier wurden die Menschen mit einem bunten und fröhlichen Bühnenprogramm empfangen. Darunter zum Beispiel die Trommlergruppe “Mambo Vipi”, die Darstellung des Songs “Imagine” von John Lennon in Gebärdensprache, der Gebärdenchor “monael&friends” sowie eine großartige Luftballon-Aktion.

Als Eventagentur für die Parade der Vielfalt waren wir verantwortlich für Kalkulation, Akquise, Angebotsverwaltung, Dienstleisterkoordination, Vertragswesen, Planung, Konzeption, Aufbau-, Event- und Abbaubetreuung, Nachbereitung, Rechnungskontrolle und Weiterleitung der Rechnungen an den Auftragsgeber.